Basisqualifizierung 40 Stunden gem. AnFöVO (§45 a SGB XI)

 

ZERTIFIZIERTE BETREUUNGSKRAFT        

Verstehen – Begleiten  – Betreuen – Sicherheit – Qualität

 

Seit dem 01.01. 2017  ist durch das neue Pflegestärkungsgesetz, zum Schutz von Senioren mit Pflegegrad  eine klare Bestimmung  der ambulanten und niederschwelligen Betreuung  gegeben. Ambulante Betreuungskräfte müssen eine Qualifizierung nachweisen. In den Räumen der Dorfschule wird diese Qualifizierung für folgende Personenkreise angeboten:

 

  • Neu- und WiedereinsteigerInnen ins Berufsleben
  • Betreuungskräfte, die eine Tätigkeit diesem Arbeitsfeld ausüben wollen oder schon ausüben und eine erweiterte  Berufsqualifizierung wünschen
  • Angehörige, die einen pflegebedürftigen Menschen (z.B. mit Demenz) versorgen
  • Personen, die sich im Verein Dorfschule e.V. ehrenamtlich und/oder nachbarschaftlich engagieren möchten.

Inhalte der Basisschulung sind u.a. Basiswissen zu Krankheits- und Behinderungsbildern insbesondere zum Krankheitsbild Demenz, zu Gründen und Folgen von Behinderungen sowie zum Umgang mit Betroffenen, organisatorische und rechtliche Rahmenbedingungen, die eigene Rolle in der Betreuungsarbeit (Selbstmanagement), Angebote der Betreuung und Beschäftigung sowie Unterstützung im Alltag, Umgang mit akuten Krisen und Notfallsituationen, Kommunikation und Gesprächsführung, Ernährung und Nahrungszubereitung, Hygiene im Haushalt, Grundlagen der Haushaltsführung.

 

Sie möchten die Voraussetzung für die Anerkennung dieser Betreuungsleistungen erwerben und mehr Sicherheit und Qualität im Umgang mit pflegebedürftigen  Menschen erwerben ? Hier die Eckdaten der Schulung:

 

19.August 2021– 4.Oktober 2021 | 40 Unterrichtstunden | 280 Euro

 

Die Teilnehmer/Innen erhalten zum Abschluss ein Zertifikat .

Die Basisqualifizierung und die hauptverantwortliche Fachfrau

Diplom- Pädagogin Claudia Uphoff  sind nach § 45a SGBXI vom Kreis Wesel  anerkannt.

Gerne schicke ich  Ihnen weitere Informationen zu dieser Schulung. Sie haben noch Fragen?

Diese  werden unter  02803/9329050 oder 0170/7261333 zeitnah beantwortet.

 

ACHTUNG :

  • Die Veranstaltung findet nur statt, wenn es die dann aktuelle Coronaverordung des Landes NRW gestattet.
  • Personen, die nach § 1 (Fn 2 ) WTG als FACHKRÄFTE gelten, brauchen die Basisqualifikation nicht als Vorrausetzung für eine Tätigkeit gem . § 45 a AnföVo
  • Förderung / Zuschuss als berufliche Weiterbildung durch Bildungsscheck ist möglich

( WICHTIG : Die Förderung muss vor der verbindlichen Anmeldung beantragt werden )

  • Für Personen, die sich 1 Jahre lang verpflichten, als zertifizierte Betreuungskraft  für den Verein Dorfschule Ginderich e.V. zu arbeiten, ist die Schulung kostenfrei.

 

        Zeitrahmen :

  • 19. August
  • 23.August
  • 25.August
  • 30.August
  • 6. September
  • 9.September
  • 20. September
  • 23.September
  • September
  • 4.Oktober

 

jeweils von  17.45 – 21:15 Uhr